Herzlich willkommen

Die Dossenhütte ist noch offen und bewartet bis zum 30. September, benutzt die sonnigen Tage und besucht uns

herzlich willkommen. Am Sonntag 30. September können wir keine Übernachtungsgäste mehr nehmen. Danke

 

 

der Zustieg ab Rosenlaui ist im oberen Teil leicht schneebedeckt, die letzten Meter sind mit Vorsicht zu begehen, dies wird sich bis am Mittwoch ändern und aper sein, bei Unsicherheit auf die Hütte tel....morgens ist der Schnee hart.

 

 

Zustieg vom Urbachtal ....bitte bei der Alp Enzen die Markierungen beachten...nicht rechts bei der Alp gehen sondern hoch gehen, Markierungsstab sichtbar....auch hier im oberen Teil schneebedeckt, am Morgen pickelhart

Wie ein Adlerhorst liegt die Dossenhütte auf dem Grat zwischen Gstellihorn und Dossen. Der Normalzustieg zur Hütte von der Rosenlaui her führt durch eine imposante vom Gletscher geschaffene Landschaft. Die letzten 600 Höhenmeter bieten fast durchgängig anregendes Alpinwandergelände, was den Aufstieg besonders spannend macht.

 

Die Hütte ist ein lohnendes Tourenziel und ein idealer Ausgangspunkt auf das Wetterhorn.. Hier geniesst du eine prächtige Bergwelt und die schönsten Sonnenuntergänge.